• Blanko Yoga
  • Blanlo Mann See
  • Blanko Paar2
  • Blanko 435073 R K by klein Astrid
  • Yoga Mann Steg4
  • Yoga meer2
  • Yoga Paar Steg2
  • Yoga Strand1
  • Blanko Frau Cabrio2
  • Meditation4

Hier finden Sie Informationen vom wissenschaftlichen
Informationsdienst oder aus andern Medien


Das beste aus der Gesundheitsforschung:

Wie der Geist die Gene, den Körper und die Gesundheit beeinflusst....mehr



Gegen Bluthochdruck hilft statt Medikation
auch Meditation

Eine Meditation in Kombination mit Atemtechniken kann erhöhten Blutdruck senken. Das haben Mediziner in einer Studie herausgefunden... mehr



Doppelbelastung - Multitasking - reduziert die Leistung!

Risiko raus! Beim Multitasking sind alle gleich - schlecht

Multitasking bestimmt unseren Arbeitsalltag. Wer versucht, verschiedene Dinge gleichzeitig zu erledigen, zahlt einen Preis – egal ob Mann, Frau, jung oder alt. Nachlassende Leistungen, erhöhte Anspannung und dadurch ein potenziell erhöhtes Unfallrisiko sind die Folgen des Multitasking. Die Leistung wird schlechter, der Puls beschleunigt sich... mehr



Fitnesstraining schützt die grauen Zellen

Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen und Radfahren halten das Gehirn fit. Wie Experten auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie in Nürnberg berichteten, belegt eine Vielzahl aktueller Studien, dass körperliche Aktivität sogar vor der Alzheimer Krankheit schützen kann, so wie vor Depressionen und Schlaganfällen... mehr



Hektik im Job, Sorgen ums Geld:
Stress ist zur Volkskrankheit geworden

Acht von zehn Deutschen empfinden ihr Leben als stressig, wie aus einer veröffentlichten Studie hervorgeht. Jeder Dritte steht nach eigenen Angaben unter
Dauerstrom - mit schlimmen Folgen: Bereits jeden Fünften holen die gesundheitlichen Folgen der Dauerbelastung ein. Vor allem lebensbedrohliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind unter Gestressten weit verbreitet. Stressbedingte Arbeitsausfälle kosten Unternehmen nach einer Schätzung der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz jährlich 20 Milliarden Euro. Job ist Stressfaktor Nummer eins... mehr


Warum wir häufiger Tango tanzen sollten

Der erotische Tanz hemmt Stresshormone und vermehrt Testosteron, fand eine kolumbianische Psychologin  heraus. Tango tanzen hebt nicht nur die Stimmung, sondern hat auch einen nachweisbaren Einfluss auf die Ausschüttung von Stress- und Sexualhormonen. Das fand die kolumbianische Psychologin Cynthia Quiroga Murcia im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Goethe Universität heraus. ... mehr


 Musik kommt nach Expertenansicht in der Medizin viel zu kurz.

Die positive Wirkung von Musik auf den Körper wird von vielen Ärzten unterschätzt», sagte der Hirnforscher im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur Über das Gehirn gelingt der Zugang zu diversen Erkrankungen. Und Musik spricht das Gehirn perfekt an, erklärte der Neurophysiologe... mehr



Stress erhöht das Risiko, körperlich oder psychisch zu erkranken.

Die durch Stress verursachten Kosten belaufen sich allein in Deutschland jährlich auf viele Milliarden Euro.
Untersuchungen zeigen, dass Stressprozesse an vielem beteiligt sind: Überforderung des Immunsystems, Asthma, Allergieen, Bluthochdruck bis hin zu Krebs, Depressionen und bis hin zur Beeinflussung der Gensteuerung ... mehr.